Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Herzlich Willkommen

Schön, dass Sie auf der Seite der LINKEN in Ostprignitz-Ruppin vorbei schauen. Hier finden Sie Informationen zu unseren Fraktionen im Bundes-, Land- und Kreistag sowie zu unseren Abgeordneten und Parteistrukturen in den Kommunen unseres Landkreises.

DIE LINKE will mit den Einwohner*innen gemeinsam nach Lösungen für anstehende Probleme suchen und sich für mehr soziale Gerechtigkeit, gute Bildung, eine gesunde Natur und demokratische Teilhabe einsetzen. Dafür hoffen wir auf Ihre Mithilfe. Bei Fragen oder Anregungen nutzen Sie die aufgeführten Kontaktmöglichkeiten. Sie erreichen uns per Telefon, Mail oder persönlich in den Büros in Neuruppin, Wittstock und Kyritz.

Paul Schmudlach
Kreisvorsitzender DIE LINKE. OPR

An Ort und Stelle:


Lesen ist Teilhabe! - Aktion zum Welttag des Buches (23. April)

DIE LINKE nimmt den „Welttag des Buches“ am 23. April zum Anlass, um Ihnen von 12.00 bis 18.00 Uhr auf dem Neuruppiner Marktplatz Bücher (gebraucht – wie neu, neuwertig oder neu) zu schenken. Parallel dazu sammeln wir Geldspenden für bundesweite und lokale Alphabetisierungsprojekte und informieren Sie über diese Angebote. Weiterlesen


Cornelia Böhme

Bildung ist alles!

Bildung verstanden als das Bild, welches sich der Mensch von sich selbst in seinem gesellschaftlichen Kontext, aber auch von diesem und durch diesen Kontext erwirbt, schließt alles, was unsere Kinder und Jugendlichen auch in dieser Pandemie erleben, erfahren und erproben, ein. Bildung ist mehr als Faktenwissen. Bildung ist auch die Entwicklung von Individualität und Persönlichkeit, die es den Menschen möglich macht, sich selbst und der Umwelt gegenüber selbstbestimmt und verantwortungsvoll zu handeln. Das braucht jedoch Vorbilder, die präsent sind, die ihrer Rolle gerecht werden können, die in der Lage sind, auch in Krisenzeiten... Weiterlesen


Achim Müller

Offensichtlich ist der Landrat überfordert

Diese Meinung hört man immer öfter in der Bevölkerung. Ja, die Corona-Pandemie stellt uns alle, vor allem aber die Entscheidungsträger, vor neue, bisher nicht bekannte Probleme. Hierbei ist entscheidend - da es um Leben und Tod geht - wie verantwortungsvoll die Entscheidungsträger, also Bund, Land und Kreis, handeln. Wenn man sich aber die konkrete Situation im Land Brandenburg, speziell in unserem Landkreis OPR ansieht, zweifelt man an der Kompetenz und dem Willen der Verantwortlichen. Als in den Ruppiner Kliniken coronabedingt Probleme auftraten und der Landrat als Verantwortlicher der Eigentümer Angst bekam, dass die Defizite, die er zu... Weiterlesen


Jürgen Neumann

Online-Holocaust-Gedenkstunde in Rheinsberg

Die Rheinsberger Friedensrunde ließ sich von Corona nicht in die Suppe spucken und lud am 27.1.2021 kurzerhand zur Online-Gedenkstunde ein. Federführend unsere Genossen: Anja Mayer war mit einem Einspieler vertreten, Gudrun Kurzke moderierte, Jane Zahn trug mehrere jüdischen Lieder vor und Jürgen Neumann - Mitinitiator der Friedensrunde - interpretierte Brecht. Der Rheinsberger Bürgermeister eröffnete die Veranstaltung. Der ehemalige Bürgermeister Manfred Richter und die CDU-Vertreterin Silke Peitsch gaben kurze Statements ab, und auch Dr. Böthig vom Tucholsky-Museum hatte einen Filmbeitrag vorbereitet. Insgesamt eine komprimierte halbe... Weiterlesen


Ausgabe 02/2021

In der aktuellen Ausgabe:

  • Ein Jahr Corona in Brandenburg
  • Kostenlose Schülerbeförderung
  • Erster digitaler Bundesparteitag
  • Keine Kriegsopferzahlungen für                   SS-Täter!

Hier finden Sie die 2. Ausgabe

In Kürze:

  1. 10:00 - 14:00 Uhr

    Gesamtmitgliederversammlung

    In meinen Kalender eintragen