Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Damit Ihre Interessen im Landtag ehrlich und glaubhaft vertreten werden

An Ort und Stelle:


Mathias Trypke will Bürgermeister werden

Der Schulsozialarbeiter ist mit Herz und Verstand für die Stadt Fehrbellin und ihre Ortsteile voran gegangen und hat viele Ideen und Gedankengänge im Kopf, die das Leben dort noch attraktiver machen sollen.  Genaueres dazu wird in nächster Zeit folgen. Wir freuen uns aber schon mal darüber, dass er sich für DIE LINKE zur Wahl hat aufstellen lassen. Wir halten euch auf dem Laufenden. Weiterlesen


Justin König, Kreisgeschäftsführer DIE LINKE. OPR

LINKE vollendet Generationswechsel

Der Kreisverband der Partei DIE LINKE kam am Samstag, den 22. Juni 2019, im Rathaussaal der Stadt Wittstock zusammen, um über die Auswertung der Kommunal- und Europawahlen zu diskutieren. Weiterhin wählten die Genossen für zwei Jahre einen neuen Kreisvorstand. Als Gast stimmte Spitzenkandidat Sebastian Walter die Partei zudem auf die anstehende Landtagswahl ein. Weiterlesen


Ausstellung »Stop Racism!« am 21. März

Am Donnerstag, den 21. März, findet um 18:00 Uhr in der Neuruppiner Geschäftsstelle der Partei DIE LINKE (Schinkelstraße 13) die Ausstellungseröffnung zum Thema »Stop Racism!« statt. Hintergrund der Ausstellung ist der am selben Tag stattfindende »Tag gegen rassistische Diskriminierung«. Der Kreisvorstand der Partei DIE LINKE lädt alle interessierten Bürger und Sympathisanten zur Eröffnung in ihre Geschäftsstelle ein. Zu sehen sind verschiedene Plakatmotive, die mit lehrreichen Zitaten ergänzt sind, sowie Infografiken, die über Fluchtursachen und andere Zusammenhänge aufklären. Weiterlesen

Jürgen Schubert

Bürgerhaushalt zum Zweiten!

Das Interesse am Bürgerhaushalt hat deutlich zugenommen, gut 50 Vorschläge sind eingegangen. Insgesamt geht es diesmal um 100.000 Euro, doppelt so viel wie im Vorjahr.

Zur Zeit wird im Rathaus geprüft, welche Ideen sich schnell umsetzen lassen und ob sie in den Kostenrahmen passen. Dann sind die Neuruppiner gefragt. Vom 15. Juli bis zum 15. August 2019 können sie im Rathaus/Bürgerbüro abstimmen, welche Vorschläge realisiert werden sollen.

Ansprechpartnerin ist Juliane Schlüter unter 03391/355165 oder per E-Mail:

Juliane.Schlueter@stadtneuruppin.de.

Mehr zum Bürgerhaushalt


In der aktuellen Ausgabe finden Sie          u. a. die gewählten Abgeordneten für den Kreistag/die Stadtverordnetenversammlungen/  Gemeindevertretungen/Ortsbeiräte, eine erste Wahlauswertung und Informationen zum Gesetz über die Abschaffung der Beiträge für den Ausbau kommunaler Straßen.

Die nächste Ausgabe der Märkischen Linken erscheint am 14. August.