Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Meldungen aus dem Kreisverband:

Hunderte Blumen zum Internationalen Frauentag

Zum Internationalen Frauentag verteilten Dieter Groß sowie Justin König Rosen in Kyritz und Wittstock. Mit dieser symbolischen Geste zollten sie den Mädchen und Frauen Respekt, Wertschätzung und Dankbarkeit für ihre tägliche Arbeit. In den Kyritzer Stephanus-Werkstätten begannen sie während einer Führung des Mitarbeiters Veit Plantiko mit dem Verteilen der Rosen.

Die Kommunalpolitiker nutzten die Gelegenheit, um vor Ort zu erfahren, wo bei den Beschäftigten der Schuh drückt. Dieter Groß lud die Frauen allesamt persönlich für den 24. März zur jährlich stattfindenden Frauentagsmatinee von Kirsten Tackmann in Bluhm´s Hotel nach Kyritz ein. Beginnen soll die Matinee, zu der die Liedermacherin Barbara Thalheim kommt, um 11 Uhr. Der Eintritt ist kostenfrei. Auf dem Wittstocker Marktplatz setzten Groß und König ihre Tour fort. Unter anderem die Mitarbeiterinnen der Sparkasse sowie des Wittstocker Frauentreffs erhielten Rosen zu ihrem Ehrentag. Der Frauentreff hat seine Räumlichkeiten im Untergeschoss des Rathauses der Dossestadt. Der soziale Treffpunkt veranstaltet beispielsweise wöchentlich ein Frauenfrühstück. Die Linken verteilen jedes Jahr allein in Ostprignitz-Ruppin etwa 1.000 Rosen zum Internationalen Frauentag.

Pressemitteilungen DIE LINKE. Brandenburg:

Pressemitteilung

Mehr Geschoss-Wohnungsbau ist nötig

Wie das statistische Bundesamt mitteilte, ist die Zahl der Baugenehmigung im ersten Halbjahr 2019 zurückgegangen. Überdurchschnittlich ist der Rückgang bei Mehrfamilienhäusern um 3,2 Prozent. Dazu erklärt der Spitzenkandidat der LINKEN für die Brandenburger Landtagswahl 2019, Sebastian Walter: Weiterlesen


Pressemitteilung

Schluss mit der Zwei-Klassen-Gesellschaft

LINKEN-Parteivorsitzender Bernd Riexinger hat die Abschaffung der 1. Klasse in den Zügen des Regionalverkehrs gefordert. Richtig so, meint unser Spitzenkandidat für die Landtagswahl 2019, Sebastian Walter: Weiterlesen


Pressemitteilung

MIK muss Sicherheitskosten für Geiger-Kolleg einplanen

Das jüdische Abraham-Geiger-Kolleg in Potsdam wird endlich ein eigenes Domizil am Neuen Palais in Potsdam beziehen. Bisher ist jedoch ungeklärt, wer für die Sicherheitskosten im neuen Haus aufkommt. Dazu erklärt die Direktkandidatin der LINKEN im Wahlkreis 21 und hochschulpolitische Sprecherin der LINKEN im Landtag Brandenburg, Isabelle Vandre: Weiterlesen


Pressesprecher des Kreisverbandes:

Justin König

E-Mail: kv@dielinke-opr.de

Mobil: 0162 7297900